Zwischeninformation HVN-Schiedsrichter-Lehrgänge

Der HVN informiert über die anstehenden Lehrgänge auf Verbandsebene. Diese finden statt. In welcher Form hängt im Wesentlichen von der – zu dem Zeitpunkt – vorherrschenden Situation ab.

“Liebe Sportfreunde,

ich möchte euch einen Zwischenstand zu den Lehrgängen in diesem Sommer geben. Aufgrund der Corona-Pandemie und der fast täglichen Veränderungen der Regularien halten es für erforderlich, euch die folgenden Punkte an euch weiterzugeben.

  • Zum heutigen Zeitpunkt ist es unmöglich vorherzusagen, welche Situation wir zum jeweiligen Lehrgangszeitpunkt haben werden und welche Regularien dann gelten.
  • Gleichwohl sind wir uns bewusst, dass nur ein Verfahren mit der größtmöglichen Sicherheit angewendet werden kann.
  • Wir arbeiten aktuell an einem Backup-Verfahren: Online-Lehrgang
  • Dieses bedeutet, dass keiner unserer Lehrgänge abgesagt wird. Eine Anmeldung ist daher zwingend erforderlich, um die relevanten Inhalte für die nächste Saison zu erfahren und eine Lizenzverlängerung zu erhalten.
  • Ca. 10-14 Tage vor einem Lehrgang werdet ihr über die Einladung erfahren, ob wir eine Präsenzveranstaltung oder einen Online-Lehrgang durchführen. Der Termin eures Lehrgangs bleibt auf jeden Fall bestehen.
  • Ob und wie es einen Lauftest in diesem Jahr geben wird, erfahrt ihr zu einem späteren Zeitpunkt. Denkbar ist der Nachweis über ein App-Protokoll, so wie es der DHB praktiziert.
  • Ohne eine Lehrgangsteilnahme ist kein Einsatz in den HVN-Klassen möglich! Achtet bitte auch auf die Anmeldefristen.

Viele Grüße
Volker Pellny
Schiedsrichterwart HVN e.V.”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: