Spielbetrieb Turniere E+F-Jugend sowie Minis

Der normale Spielbetrieb ist vorerst soweit geregelt, nun wollen wir mit kleinen Schritten auch unsere kleinsten Sportler wieder an den Start bringen.

Wir möchten gerne mit dem 31.10./01.11.2020 wieder an den Start gehen und vorerst bis Weihnachten pro Turnier mit drei (3) Mannschaften an Start gehen, damit wir nicht mehr wir 50 Leute auf der Spielfläche haben. Wir werden dann aus diesen Turnieren Erfahrungen sammeln inwieweit wir im neuen Jahr dann evtl. mit 4 Mannschaften an den Start gehen zu können. Der Spielplan sollte mit einer Spielzeit von 2 x 15 Minuten so gestaltet werden, das Mannschaft A gegen B 15 Minuten spielt, dann Mannschaft A gegen C 15 Minuten, dann B gegen C 15 Minuten und dann die 2.Halbzeit nach einer kleinen Pause wieder mit dem gleichen Rhythmus, so das das Turnier insgesamt mit Pausen ca. 2 ¼ Stunden dauert. Andere Vorschläge werden auch gerne angenommen.

Bezüglich der Hygienevorschriften, muss jede Mannschaft eine eigene Kabine haben, die Bänke für die Spieler müssen in jeder Halbzeit desinfiziert werden. Es sollten auch mindestens 2 Bänke für jede Mannschaft zur Verfügung stehen. Es sollten pro Mannschaft 10 Spieler bzw. in Ausnahmefällen 12 Spieler teilnehmen. Eine Teilnehmerliste sollte vorher ausgefüllt mitgebracht werden. Vordruck ist beigefügt. Ansonsten sollten die allgemeine Hygienevorschriften für die jeweilige Halle die von den Vereinen in Abstimmung mit den jeweiligen Kommunen erstellt wurden.

Auch der Verkauf von Kaffee-Kuchen etc. ist unter der Beachtung der Hygienevorschriften erlaubt. Hier empfiehlt es sich um den Abstand zu wahren sich eine Plexischeibe oder ähnliches zu besorgen und vor dem Vorkaufstand aufzustellen, damit die Verkaufsware nicht den unmittelbaren Kontakt zu den Käufern hat. Diese können dann durch eine untere Durchreiche abgegeben werden.

Einen Termin für die Festlegung der Turniere steht noch nicht endgültig fest, wahrscheinlich der 02.10.20. Hierüber erfolgt aber noch eine gesonderte Einladung. Termine Eurerseits könnt Ihr aber schon jetzt an Helmut Schuirmann mitteilen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: